No right-click allowed. © Mareike Keicher
logo

Terms of Use/ AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma MK Retouching

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen im B2B-Geschäft in ihrer zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung gültigen Fassung.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für die Dienstleistungen der Webseite http://mk-retouching.com .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Mareike Keicher – MK Retouching
Trollblumenstraße 50,
80995 München
Deutschland

Kontakt:
Telefon: +49 157 54 19 84 46
E-Mail: contact@mk-retouching.com

zustande.

(3) Bei Eingang einer Email beispielsweise über das Kontaktformular der Webseite gelten folgende Regelungen: Ein Vertragsabschluss kommt zustande, nachdem der Kostenvoranschlag/die Kostenschätzung schriftlich von der auftragsstiftenden Partei bestätigt wurde.

§3 Zusammenarbeit

  1. Die Parteien arbeiten auf einer Vertrauensbasis zusammen und unterrichten sich gegenseitig unverzüglich bei Abweichungen von dem vereinbarten Vorgehen.
  2. Basis für die Zusammenarbeit ist ein von MK Retouching schriftliches Angebot.

(1) Mitwirkungspflichten des Kunden

  1. Der Kunde unterstützt MK Retouching bei der Erfüllung der vertraglich geschuldeten Dienstleistungen. Dazu gehört insbesondere das rechtzeitige zur Verfügung stellen von Informationen und Daten.
  2. MK Retouching ist berechtigt, den durch die fehlende Mitwirkung des Kunden oder durch falsche Bearbeitungsdateien entstehenden Mehrarbeitsaufwand in Rechnung zu stellen.

(2) Leistungsänderungen

  1. Will der Kunde den vertraglich bestimmten Umfang der von MK Retouching zu erbringenden Leistungen ändern, so wird er diesen Änderungswunsch schriftlich äußern.
  2. MK Retouching prüft, welche Auswirkungen die gewünschte Änderung insbesondere hinsichtlich Vergütung, Mehraufwand und Einhaltung von Terminen haben wird. Nach Prüfung des Änderungswunsches wird MK Retouching dem Kunden die Auswirkungen des Änderungswunsches auf die getroffenen Vereinbarungen darlegen.
  3. Die Vertragsparteien halten gegebenenfalls schriftlich den neuen zusätzlichen Leistungsumfang sowie die daraus resultierenden neuen Termine, Mitwirkungspflichten und zusätzliche Vergütung fest.

(3) Termine

  1. Die Vertragsparteien werden Termine schriftlich festlegen. Sind keine konkreten Termine vereinbart, so bestimmt MK Retouching den Projektzeitplan.
  2. Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt (z. B. Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen, allgemeine Störungen der Telekommunikation, Unwetter usw.) hat MK Retouching nicht zu vertreten.
  3. Leistungsverzögerungen aus dem Verantwortungsbereich des Kunden (z.B. nicht rechtzeitige Erbringung von Mitwirkungsleistungen) berechtigen MK Retouching, das Erbringen der betroffenen Leistungen um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben.

(4) Sonstiges

  1. MK Retouching darf den Kunden in seiner Internetpräsenz oder in anderen Medien als Referenzkunden nennen. MK Retouching darf ferner die erbrachten Leistungen zu Demonstrationszwecken öffentlich wiedergeben oder auf sie hinweisen, es sei denn der Kunde hat seine Einwilligung bzw. explizit dieses Recht entzogen.
  2. Die Verfügbarkeit der bearbeiteten Dateien ist eingeschränkt. Die jeweiligen Daten können bis 2 Monate nach Ende des Zahlungseingangs erneut angefragt werden. Im Anschluss an diesen Zeitraum wird keine Garantie für erneuten Dateiversand übernommen.

(5) Geheimhaltung, Presseerklärung

  1. Die der anderen Vertragspartei übergebenen Dateien dürfen ausschließlich für die Zwecke dieses Vertrages verwendet und Dritten nicht zugänglich gemacht werden, sofern sie nicht ihrer Bestimmung nach Dritten zugänglich gemacht werden sollen oder dem Dritten bereits bekannt sind.
  2. Darüber hinaus vereinbaren die Vertragsparteien, Vertraulichkeit über den Inhalt dieses Vertrages. Die Geheimhaltungsverpflichtung gilt auch über die Beendigung des Vertragsverhältnisses hinaus.

§4 Preise, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Vor dem 01.01.2020 gilt: Nach § 19 UStG entfällt die Umsatzsteuer und muss demnach nicht ausgewiesen werden.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal, Überweisung, MoneyBeam oder Transferwise.

(3) Zahlungskonditionen: Zahlbar sofort nach Erhalt der Rechnung. Rechnungen sind spätestens – je nach schriftlicher Angabe 10 oder 14 Tage nach Rechnungsstellung, ohne Abzug, vollständig zu bezahlen. Nach Absprache sind 30 Tage möglich. Sind Teilzahlungen vereinbart worden, sind diese zu den vereinbarten Terminen zu leisten.

(4) Die Vergütung der Leistungen von MK Retouching erfolgt in der Regel nach Zeitaufwand. Dies gilt insbesondere für Leistungsänderungen während der Projektlaufzeit. Maßgeblich für die Vergütung des Zeitaufwandes sind die jeweils gültigen Vergütungssätze von MK Retouching.

(5) Weitere Kosten wie beispielsweise anfallende Kosten für Währungswechsel bei der zuständigen Bank, Mahngebühren oder Versandkosten von angeforderten Proofs fallen zu Lasten des Kunden.

(6) Die Währung der Rechnung ist, wenn nicht abweichend schriftlich vereinbart, in Euro zu zahlen.

§5 Lieferung

(1) Die Lieferung der Dienstleistung erfolgt in dem individuell vereinbarten Zeitraum. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist dennoch am selbigen Tag.

§6 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns vor die hochauflösenden TIF Dateien bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unter Verschluss zu halten und diese erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises zu übergeben.

§7 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, sobald der Beginn der Dienstleistung in Kraft trat. Bereits erbrachten Dienstleistungen gilt es zu entlohnen. Verhandelte Vertragssummen müssen bei Abbruch der Dienstleistung durch weitere Dienstleistungen ersetzt bzw. gedeckt werden, es sei denn beide Parteien besitzen einen Konsens darüber, dass offene Zahlungen durch Abbruch der Dienstleistung aufgehoben werden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist (hier der Beginn der Dienstleistung) absenden.

§8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht Deutsch oder Englisch zur Verfügung.

§10 Schlussbestimmungen

(1) Alle Änderungen und Ergänzungen vertraglicher Vereinbarungen müssen zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden. Kündigungen haben digital schriftlich zu erfolgen.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen der AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Vertragspartner werden in diesem Fall die ungültige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken der Vereinbarungen.

(3) Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil.

(4) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(5) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist das Amtsgericht München.

Stand der AGB Juli 2019

 

General Terms and Conditions of MK Retouching

§1 Applicability to Entrepreneurs and Definitions of Terms

(1) The following General Terms and Conditions apply to all services in the B2B business in the version valid at the time the order is confirmed.

§2 Conclusion of a contract, storage of the contract

(1) The following provisions on the conclusion of the contract apply to the services of the website http://mk-retouching.com

(2) In the case of the conclusion of the contract, the contract with

Mareike Keicher – MK Retouching
Trollblumenstraße 50
80995 Munich
Germany

Contact:
Telephone: +49 157 54 19 84 46
E -Mail: contact@mk-retouching.com
states.

(3) Upon receipt of an email, for example via the contact form of the website, the following provisions apply: A contract is concluded after the cost estimate / estimate has been confirmed in writing by the contracting party.

§3 Cooperation

  1. The parties work together on a basis of mutual trust and inform each other immediately In the case of deviations from the agreed procedure.
  2. The basis for the cooperation is an offer written by MK Retouching.

(1) Customer’s obligation to cooperate

  1. The customer supports MK Retouching in fulfilling the contractually owed services. This includes, in particular, the timely provision of information and data.
  2. MK Retouching is entitled to charge for the additional workload resulting from the lack of cooperation of the customer or incorrect processing files.

(2) Changes in performance

  1. Will the customer meet the contractually agreed scope of MK Retouching he/ she will comment on this change request in writing.
  2. MK Retouching will examine the effects of the desired change, particularly with regard to compensation, additional expenses and adherence to deadlines. After examining the change request, MK Retouching will explain to the customer the effects of the change request on the agreements reached.
  3. The contracting parties shall specify in writing the new additional scope of services as well as the resulting new dates, obligations to cooperate and additional compensation.

(3) Dates

  1. The contractual parties will set deadlines in writing , If no specific deadlines have been agreed, MK Retouching will determine the project timetable.
  2. MK Retouching is not responsible for performance delays due to force majeure (eg strike, lockout, official orders, general telecommunications disturbances, storms, etc.)
  3. Customers (eg non-timely provision of cooperation services) entitle MK Retouching to postpone the provision of the services concerned by the duration of the hindrance plus a reasonable start-up time.

(4) Others

  1. MK Retouching may cite the customer as reference customer on its website or in other media. Furthermore, MK Retouching may publicly reproduce or refer to the services provided for demonstration purposes, unless the customer has expressly waived his consent or explicitly this right.
  2. The availability of the processed files is limited. The respective data can be requested again until 2 months after the end of the payment. After this period, no guarantee will be given for renewed file transfer.

(5) Confidentiality, press release

  1. The files transferred to the other party to the contract may be used exclusively for the purposes of this contract and may not be made accessible to third parties unless they are made available to third parties or are already known to third parties.
  2. The parties also agree: Confidentiality about the content of this contract. The secrecy obligation also applies beyond the termination of the contractual relationship.

§4 Prices, Payment, Due Date

(1) The prices quoted include statutory VAT and other price components.
Before 01.01.2020 applies: According to § 19 UStG, sales tax is not applicable.

(2) The consumer has the option of paying by PayPal, bank transfer, MoneyBeam or Transferwise.

(3) Terms of payment: Payable immediately upon receipt of the invoice. Invoices are to be paid in full at the latest – depending on the written information 10 or 14 days after invoicing, without deductions. By arrangement, 30 days are possible. If partial payments have been agreed, these are to be paid on the agreed dates.

(4) The reimbursement of services provided by MK Retouching is generally based on time spent. This applies in particular to performance changes during the project period.

(5) Other costs such as costs incurred for currency exchange at the responsible bank, dunning fees or shipping costs of requested proofs shall be borne by the customer

(6) The currency of the invoice is, unless otherwise agreed in writing, to be paid in Euro.

§5 Delivery

(1) The delivery of the service is made in the individually agreed period. If the deadline ends on a Saturday, Sunday or public holiday at the place of delivery, the period still ends on the same day.

§6 Reservation of proprietary rights

We reserve the right to keep the high-resolution TIF files under lock and key until full payment of the purchase price.

§ 7 Right of revocation of the customer as a consumer

The right of revocation is excluded as soon as the beginning of the service came into force. Services already rendered must be paid. Negotiated contract sums must be replaced or covered by other services at the termination of the service, unless both parties have reached a consensus that outstanding payments will be canceled by discontinuing the service.

To comply with the withdrawal period, it is sufficient for you to submit the communication on the Exercise of the right of withdrawal before expiry of the withdrawal period (here the beginning of the service).

§8 Warranty

The statutory warranty provisions apply.

§9 Contract language

The language of the contract is German or English.

§10 Final Provisions

(1) All changes and additions to contractual agreements must be made in writing for the purpose of verification. Terminations must be made digitally in writing.

(2) Should individual provisions of the GTC be or become wholly or partially invalid, this shall not affect the validity of the remaining provisions. In this case, the contracting parties will replace the invalid provision with an effective provision that comes as close as possible to the economic purpose of the invalid provision.

(4) The law of the Federal Republic of Germany shall apply.

(5) The exclusive place of jurisdiction for all disputes arising out of or in connection with this contract is the Munich District Court.

Date: July 2019